SUICIDE ARTIST

2020

 

Audio 3’04’’ voice: Lisa Schrammel
Lautsprecher, Spanngurte, Gobo Projektor

Holzkonstruktion 250 x 480 x 353 cm

 

GALGENBAR

 

Holzstaffeln 350 x 200 x 10 cm

schwarze Farbe, alkoholische Getränke 

// Fotocredits: Thomas Kluckner

Suicide Artist ist eine dunkle Komödie und „spielt“ in der Kulisse einer Galerie – mitten im Wald. Zwei Lautsprecher hängen zusammen gezurrt von einem Ast in den Galerieraum und lassen eine Frauenstimme erklingen, die, begleitet von einem blauen Lichtfleck an der Wand, von ihrer Liebesbeziehung mit einer lebensüberdrüssigen Künstlerin erzählt. Diese morbid-komische Geschichte, im Zusammenspiel mit dem bühnenhaften Tableau umgeben von Gestrüpp und modrigem Geruch, dreht sich um Vergänglichkeit und erzählt vom Gelingen und Scheitern im Leben.